kinderhaus hessental - schwäbisch hall
  •  

    Kinderhaus Hessental, Schwäbisch Hall

    Die warme, naturnahe Holzbauweise des Gebäudes wird in der Materialität der Spielgeräte und Ausstattungselemente fortgeführt. Durch den starken Bezug zwischen Gebäude und Außenraum und der geschützten, sich zur Landschaft hin öffnenden Freiräume spielen die Kinder in einer grünen Wiesenoase im lichten Schatten der Obstbäume.   

    Das L-förmige Gebäude ermöglicht sowohl für die Krippe als auch für den Kindergarten eigenständige Bereiche, die sich abgeschirmt von der Straße in die Wiesenlandschaft mit dem vorhandenen Baumbestand öffnen.

    Die überdachten Terrassenflächen vor den Gruppenräumen werden über einen, durch die bewegte Spiellandschaft geschwungenen Weg miteinander verbunden. Ballspielwiese, Vogelnestschaukel und der Wasserspielplatz zum Sandeln und Matschen liegen entlang des Weges im lichten Schatten der vorhandenen und neu gepflanzten Bäume.

    Ein behutsam in den Baumbestand und die Geländeform integriertes Holzkletterelement ist der zentrale Anziehungspunkt und durch die Strauch- und Heckenstrukturen vom Spielbereich der Kleinsten abgeschirmt. Deren Spiellandschaft findet sich in Fortsetzung der Streifräume als naturnaher Spielbereich mit Wiesenhügeln, Balancierhölzern und Eiszeitfindlingen.

    Auszeichnung  -  Beispielhaftes Bauen  -  Landkreis Schwäbisch Hall  2013-2020

    Realisierungszeitraum: 2019/2020